Skip to content

Buchreview 10: Kauderwelsch – Die Sprache der Politiker

Januar 29, 2013

Das Buch ist eine Collage von Artikeln von (ex-)Politikern, (ex-)Journalisten und anderen Medienvertretern. Eine Interessante Idee, doch vermisst das Buch zweierlei:

  • Tiefe der Themen
  • Abgestimmtheit der Artikel inkl. Redundanzfreiheit

Viele Autoren schreiben das Selbe. Stoibers „10 Minuten“ werden mehrfach angesprochen und einmal zitiert und auch das Luther-Zitat „dem Volk aufs Maul schauen“ kommt in drei Aufsätzen vor. Das lässt doch die Frage aufkommen wieso ich 20 mal lesen soll, was ich auch einmal lesen könnte. Wenn man den einzelnen Artikeln nicht die Möglichkeit gibt in die Tiefe zu gehen (da sie ja nicht wirklich auf ihre Vorredner eingehen können, und bereits gesagtes Voraussetzen können), hätte man zumindest auf sehr unterschiedliche Aspekte achten müssen. Aber auch hier wirken die meisten Artikel eher wie Einheitsbrei, die sich teilweise das Gleiche zu Schulden kommen lassen, wie sie kritisieren.

Nicht alles ist schlecht, so gibt es doch einige Lichtblicke. Z.b. der Artikel von Josef Joffe bringt das Dilemma der Politik sehr kurz und einfach auf den Punkt und auch der Blick hin zu einer direkten Demokratie von Roger Köppel bringt eine neue Idee ein. Daneben wäre noch der Artikel von Coordt von Mannstein für jeden der einen Wahlkampf plant ganz lesenswert.

Insgesamt merkt man glaub ich, dass ich eher enttäuscht bin. Hatte mir mehr erhofft und lese dann doch lieber weiter bei neusprech.org.

Titel: Kauderwelsch – Die Sprache der Politiker

Autor: Mainhardt Graf Nayhauß (Hrsg.)

Verlag: Helmut Lingen Verlag, Köln

ISBN: 978-3-941118-93-5

Advertisements

From → Buchreview, Politik

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: