Skip to content

Link des Tages 78: Verhandlungsmacht

Februar 2, 2012

Warum kann es Unfair sein, wenn ich an zwei Seiten (z.B. Regierung und Opposition) die gleichen Anforderungen stelle? – Ein vielleicht noch eingängigeres Beispiel ist eine Klage gegen ein großes Unternehmen. Selbst wenn die Sachlage sonnenklar ist, kann sich nicht jeder jahrelange Verhandlungen und ein entsprechendes Risiko leisten. D.h. ein Unternehmen hat in Vergleichsverhandlungen einen Vorteil. Das Stichwort dafür ist Verhandlungsmacht, bzw. -asymetrie. Diese Asymetrie kann diverse Ursachen haben. Ressourcen, Informationen oder auch sowas wie Beliebtheit. Je nach Situation.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verhandlungsmacht

.

Da man ja „von seinen Feinden“ lernen soll, hier eine Seite, die lehrt wie man mit Verhandlungsmacht taktisch umgehen kann:

http://www.business-wissen.de/arbeitstechniken/verhandlung-wer-die-verhandlungsmacht-hat-bestimmt-den-sieger/

Advertisements

From → Politik, Sonstige

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: