Skip to content

Buchreview 4: Denken hilft zwar, nützt aber nichts

Januar 9, 2012

Nachdem es gestern keinen Link des Tages gab, gibts heute dafür nen zusätzliches Buchreview:

Wenn ich einen Lieblingsforscher benennen müsste, dann hätte Dan Ariely gute Chancen. bei TED findet man auch Videos von ihm.

Was er mit teilweise sehr spannenden Methoden untersucht und in diesem Buch darstellt sind die Bereiche menschlichen Verhaltens wo wir uns irrational verhalten. Themen sind z.B.

  • Die Illusion von Angebot und Nachfrage
  • Der hohe Preis für Null Kosten
  • Warum wir Dinge gerne tun, aber nicht wenn wir dafür bezahlt werden
  • Warum wir unehrlich sind und was wir dagegen tun können

Ich kann das Buch rundum empfehlen. (Ich hab es mir gekauft, NACHDEM ich es mir aus der Bib ausgeliehen und gelesen hatte).

……………

Titel: Denken hilft zwar, nützt aber nichts

Autoren: Dan Ariely

Verlag: Knaur

ISBN: 978-3-426-78035-0

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: