Skip to content

Link des Tages 14: BA-Statistiken manipulieren leicht gemacht

November 27, 2011

Ich glaube es gibt wenige Statistiken an denen mehr schmuh getrieben wird als an denen der Arbeitslosenzahlen. Erstmal wird alles rausgerechnet was nur rauszurechnen ist (Umschulung, nicht vermittelbar,…). Wenn dann immernoch zu viel übrig ist, dann muss man halt auch die Zahl der offenen Stellen dagegen schönen. Wie könnte man den sonst die Fachkräftediskussion so schön führen.

Tja, dazu mal die dumme Frage: Wie kommt die BA eigentlich auf die Zahlen an offenen Stellen? – Unt die erschreckende Antwort findet sich bei den Nachdenkseiten (Sehr empfehlenswert um einen gegenmeinung gegenüber klassischen Medien zu bekommen):

http://www.nachdenkseiten.de/?p=10008

Advertisements
3 Kommentare
  1. Und was, wenn diese Frau da nur Propaganda beteiben will? Als wirklich kritisch denkender Mensch sollte man diese (für mich nicht überprüfbare) Einzeläußerung schon auch hinterfragen…

  2. Womit du wohl recht hast. Ich habe mal versucht an Infos ranzukommen. Die Aussagen zum Zustandekommen der gemeldeten Stellen dürfte wohl passen:
    http://statistik.arbeitsagentur.de/Statischer-Content/Grundlagen/Qualitaetsberichte/Generische-Publikationen/Qualitaetsbericht-Statistik-gemeldete-Arbeitsstellen.pdf
    http://statistik.arbeitsagentur.de/Statischer-Content/Grundlagen/Methodenberichte/Arbeitsmarkt-Arbeitsmarktpolitik/Generische-Publikationen/Methodenbericht-Umstellung-der-Statistik-der-gemeldeten-Arbeitsstellen.pdf

    Die Frage ist natürlich ob es Hinweise darauf gibt, dass hier gepfuscht wurde. Interessant finde ich eine Statistik: Seite 4 (Blatt 7):
    http://statistik.arbeitsagentur.de/Statischer-Content/Statistische-Analysen/Analytikreports/Zentrale-Analytikreports/Monatliche-Analytikreports/Generische-Publikationen/Analyse-gemeldetes-Stellenangebot/Analyse-gemeldetes-Stellenangebot-201006.pdf

    Woran kann es liegen, dass die Meldequote sich kaum verändert? Ich hätte erwartet, dass bei wenig offenen Stellen diese abnimmt und bei vielen offenen Stellen diese zunimmt.

    Nun ja, wie du sagst: Man wird es wohl weder be- noch widerlegen können. In sofern gibts auch hier für mich eine zweite Lektion des Tages dazu… (nebenbei: Der Artikel wurde auch im Netz sehr oft verlinkt, und ich hab darin bei einer kurzen Suche keinen Beitrag gefunden hat, der genau dies hinterfragt…

Trackbacks & Pingbacks

  1. Statistik 3.3 | Forschungswege

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: