Skip to content

Link des Tages 12: Wahlen sind Stress

November 25, 2011

Ich finde ja immer wieder spannend was bei psychologischen Untersuchungen rauskommt. Irgendwie ergibt das oftmals so ein „jetzt wo die es sagen…“-Effekt bei mir. Hier ein Beispiel, wo Untersucht wurde DASS Wahlen Stress sind, insbesondere wenn die Partei die man Wählt zu verlieren droht:

http://esciencenews.com/articles/2011/07/05/voting.elections.stressful.emotionally.and.physiologically

Nun wo ist hier die praktische Bedeutung? – Bei den Wahlen zur Landtagswahl 2011 in Baden-Würtemberg wurde an diversen Stellen immer wieder darauf hingewiesen, dass die Linke nach aktuellen Umfragen nicht im Parlament vertreten sei. Manchmal auch unter Zuhilfenahme von Nachkommastellen. Das Ergebniss trat auch entsprechend ein. Bei den Berliner Abgeordnetenhauswahlen und den Piraten war es genau umgekehrt. Nachdem klar war, dass sie reinkommen würden, stiegen die Stimmenzahlen nochmal steil an.

Unter Betrachtung des Artikels oben wird das dann aber auch klar. Man will zu den Siegern gehören. Und somit werden Wahlprognosen zu Self-Fullfilling Prophecys.

Advertisements

From → Medien, Psychologie

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: